Dicky Bag

Der Dicky Bag – die coole Transportlösung für benutzte Hundekotbeutel

Dicky Bag ist ein cleveres und nützliches kleines Hilfsmittel. Erfunden, entwickelt, hergestellt und getestet von Mandy Davies und Ihren Hunden aus Cornwall, UK. Der Hundespaziergang wird damit wieder zur Freude. Egal, ob Sie Ihr Handy, Geldbörse, Schlüssel, Bälle, Leine, oder die ursprüngliche Idee, den benutzten Hundekotbeutel, darin verstauen. Die Hände sind frei und der Beutel wird sicher und geruchsfrei transportiert. Als geübte Hundespaziergängerin wusste Mandy Davies bei der Entwicklung des Dicky Bags genau, welche Punkte wirklich wichtig und zu beachten sind:

  • Praktisch, weich und stark: aus robustem, leichtem 4mm Neopren, auslaufsicher und maschinenwaschbar. Im Deckel ist ein grosser Stauraum in welchem frische Beutel und auch ein Hand-Desinfektionspray Platz finden.
  • Hände frei: Ein universeller Clip und eine angenähte Gurtschlaufe ermöglicht das Befestigen des Bags wo Sie möchten. Ein Schulterband zum Umhängen des Bags kann dazu bestellt werden
  • Geruchsfrei: ein einzigartiges System aus luftdicht verklebten Nähten und Gummidichtung verhindert erfolgreich, dass der Geruch des vollen Beutels einem nicht den ganzen Spaziergang verfolgt. Eine Duftschreibe welche zu unterst im Beutel platziert werden kann, gehört zur Lieferung dazu
  • Verschiedene Grössen: 5 verschiedene Grössen von XS bis XL decken alles ab, von den kleinsten bis zu den grössten oder mehreren Hunden
  • Tolles Aussehen: Der verknotete, volle Hundekotbeutel in der Hand lässt uns nicht sehr gut aussehen. Der Dicky Bag hat ein cooles Design und lässt nicht jeden sofort erraten, was wir transportieren
  • Umweltfreundlich: In der Wiese und im Wald liegengelassene Beutel sind schädlich und unschön für die Natur, die Tiere und für uns. Mit dem Dicky Bag nehmen wir den Beutel gerne bis zur nächsten Entsorgungsstelle sicher mit und lassen ihn nicht irgendwo liegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 Pfoten erzählen aus dem Hundealltag