Spike ist über den Regenbogen gelaufen

SpikeAm 28.03. erhielt ich die Nachricht von Beate, dass bei Spike Knochenkrebs diagnostiziert wurde. Was für eine schreckliche Nachricht…
Dann erhielt ich heute die Meldung, dass Spike gestern Nachmittag über die Regenbogenbrücke gelaufen ist…

Das sind so Momente, wo ich meinen alten Rupi anschaue und mich unendlich freue, dass der alte Herr – trotz Arthrose und Verknöcherung der Wirbelsäule – immer noch so gut drauf ist, obwohl ich auch weiß, dass unsere gemeinsame Zeit sehr endlich geworden ist.

Ich weiß noch, wie der kleine Spiky als ‚Handvoll Hund‘ am Diek im Büro saß. Hat er nicht noch auf den Teppich gepullert? Dann hatte der Kerl eine nicht so schöne Zeit bei seinem ersten Herrchen, so dass Spike eine Zeitlang Männer ziemlich doof fand. Nina und Beate haben aber sofort an diesem Thema gearbeitet und so entwickelt sich Spike ganz toll:
dieser Rottweiler hat nie begriffen, dass er ein ‚furchtbar gefährlicher‘ Hund sein soll.
Nun ist dieser große liebenswerte Hund da, wo nichts mehr weh tut und der Napf immer voll mit Leckerchen ist.

Liebe Beate, Nina und Peter – ich drücke euch ganz dolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.