Nachtrag zum Vanilleeis

Und weil Lotta hier (noch) nicht selber schreiben kann, kopiere ich ihre Mail einfach mal hierhin:

Lotta liebt Vanille und das sieht dann so aus:

Lotta liebt Eis

 

 

 

 

Viele Grüße
Lotta und der Rest der Truppe

Ein Gedanke zu „Nachtrag zum Vanilleeis“

  1. Hi Lotta,
    willkommen im Club der vanilleeisliebenden Fellnasen (veF). Ist das nicht lecker? So ein Genuss. Mmmhhh. Ich glaube, bald ist Sonntag und sonnatgs kommen wir ja eigentlich ganz häufig in den Genuss von einem leckeren Eis. Wir halten dann auf dem Rückweg vom Hundespaziergang oft an und müssen alleine im Auto bleiben. Das ist aber in diesem besonderen Fall nicht so schlimm – obwohl ich, ich gebe es ja zu, trotzdem ganz doll bellen muss. Es ist die Vorfreude und sie muss einfach raus -, weil wir schon wissen, dass es dann später zu Hause das Eis gibt.
    Hast Du schon mal Zitrone probiert? Boh, das ist sauer, da zieht sich die ganze Hundeschnauze zusammen und chinesische Schlitzaugen bekommt man auch noch. Linus macht das ja alles nichts aus, der isst auch Zitrone – irgendwie meint er wohl immer noch, er würde verhungern müssen, wenn er nicht alles isst, wass gerade noch essbar ist.
    Riesenschleck von Felix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.