Wie im Urlaub

Am Samstag haben wir schon wieder einen Rudelspaziergang gemacht, dieses Mal in Richtung Deilbacht. So weit sind wir aber gar nicht gekommen, weil wir zuerst den Wettbewerb „Wer hat das schönste Brillengesicht? veranstaltet haben:

Ruppert mit SonnenbrilleFelix mit Sonnenbrille

Ich habe so meine Meinung über den Ausgangs des Wettbewerbs, aber: entscheidet selbst!

Wir sind dann doch ohne Brillen losgegangen, obwohl es schon sehr hell war mit der Sonne auf dem Schnee, aber so eine Brille im Hundegesicht ist schon ziemlich lästig.  Wir haben die Augen ein bisschen zusammengekniffen, dann gings. Natürlich mussten wir wieder ganz viel spielen und den vielen Schnee genießen:

Rupi paniert sich mit Schnee
Linus ohne Geduld

Felix mit Spielzeug

Und dann haben wir noch Landschaftsbilder gemacht: Sieht es nicht aus wie im Urlaub in den Bergen?

Und erst mal das Panorama:

Und dann sind wir schon müde und die Menschen hungrig 🙂 gewesen und wieder nach Hause gefahren, noch bevor wir überhaupt am Deilbach angekommen sind. Aber spielen und Fotos machen ist ja auch schön.