(M)Eine VIEL-Hundewoche…

So, liebe Leserinnen und Leser, viel Zeit ist vergangen, in der viel los war. Unsere Frauchen haben sich viel Zeit für uns genommen, da das Wetter viel zu schön war, um in der Bude auf dem Sofa zu sitzen: viel Sonne und Schnee würzten das Ganze und so verging die Zeit viel zu schnell. Wir haben viel gespielt, viel gebellt, viel gewühlt, viele Puscheleinheiten und viele Leckerchen bekommen.

Aber seht euch die vielen Bilder an und seht selbst wie viel Freude wir Anfang Dezember hatten: viel Spaß dabei….

3 Gedanken zu „(M)Eine VIEL-Hundewoche…“

  1. Hallo Rupi,
    eine feine Bilderserie hast Du hier hochgeladen. Und Du hast völlig recht: auch wenn sie manchmal komische Kopfbekleidungen tragen – wir haben die besten Menschen der Welt! Die gehen bei Wind und Wetter mit uns raus und wenn wir sie am Anfang ein bisschen in Ruhe lassen, dass sie sich ordentlich ausquatschen können, dann haben wir hinterher umso mehr Spaß, weil sie alle Register ziehen im Spiel mit uns. Ihre Spielgesichter sind wirklich unschlagbar! Zum Ende des Spaziergangs ist es dann manchmal ein bisschen peinlich mit ihnen, weil die dann so alberne Geschichten über den Bärenwinterschlaf usw. erzählen und dabei so ausgelassen lachen, dass sich alle Hasen und Rehe im Wald die Ohren zuhalten (jaja, die sitzen nicht nur wegen unseres Bellens beim Ohrenarzt!). Aber alles in allem haben wir wirklich die weltbesten Menschen, die uns so gute Laune machen, dass wir auf fast jedem Bild von einem Ohr zum anderen grinsen.
    Lass es Dir gutgehen, Linus

  2. Hallo Ruppert,
    nachdem unsere Zweibeiner es natürlich nicht auf die Reihe bekommen haben ein neues Treffen zu organisieren muss ich jetzt sehen, bei euch gabs den ersten Schnee! Und ich war nicht dabei (muff). Naja, werde denen jetzt einmal ordentlich auf die Füße treten, damit die in die Puschen kommen. Ist ja nicht auszuhalten. Ihr hattet jedenfalls Spaß, das ist nicht zu übersehen.
    Einen guten Start in die Woche und hoffentlich bis bald wünscht
    Lotta

    1. Liebe Lotta,
      dieser Schnee war ja „nur“ Vorgeplänkel. Wir haben ihn für dich einmal angetestet, nicht für gut befunden und dann wieder abbestellt. Frau Holle soll ihre Mischung noch einmal überdenken und dann den nächsten Test schicken, bei dem du dann dabei sein wirst… Hast du schon deinen neuen kleinen Bruder Spunky gesehen? Ihr könntet echt verwandt sein… Der kommt dann auch mit… Gib die Hoffnung nicht auf: unsere Menschen bekommen das hin.
      Wuff, wuff Rupi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.